Natur erleben mit dem NABU

Nehmen Sie teil an einer unserer Exkursionen oder besuchen Sie unseren Monats-Treff. Wir freuen uns auf Sie!

 

Wege in die Marsch 2018
Vogelkundliche Exkursionen der Biologischen Station Osterholz und des NABU Schwanewede

 

 

Leitung: Ekkehard Jähme (NABU Schwanewede/ BioS) Bringen Sie warme Kleidung, festes Schuhwerk, Regenschutz und - wenn möglich – Fernglas mit. Wir haben 2 Spektive mit 50-facher Ver­größerung dabei!

Treff: 9 Uhr Kirche Neuenkirchen (Haltestelle Marktplatz Linie 90), falls nicht anders angegeben. Dauer: gut 2 Std., Kosten 2 €, Kinder umsonst.

Mit etwas Glück sind bei allen Exkursionen Seeadler möglich!

So. 25. Feb. 18: Wintergäste im EU-Vogelschutzgebiet Unterweser

Ziel unserer Exkursion sind die vielen nordischen Gänse und – vielleicht - Schwäne, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. Lassen Sie sich überraschen!

Wir bilden Fahrgemeinschaften zu einem aktuellen Rastplatz in der Nähe.

So. 22. April 18: Taucher, junge Gänse und frühe Sänger

Durch die Deichbauarbeiten sind neue interessante Gewässer vor dem Deich entstanden. Hauben­tau­cher balzen, Graugänse führen ihre Jungen, viele Entenarten, Blau­kehlchen singen...!

So. 06. Mai 18: Exkursion zu Nachtigall & Co.

Unsere Exkursion im Naturschutzgebiet „Wildnis am U-Boot-Bunker“ gilt dem Gesang der Nachtigall und anderer Frühlingssänger.

Treff: 20 Uhr Kahnschifferhaus, Unterm Berg 31, Bremen-Farge (Endstation RS1 Bremen-Farge oder Linie 90 bis Wilhelm-Brandhorst-Str.).

So. 20. Mai 18: Sänger in Schilf und Rohr: Blaukehlchen, Rohrsänger, Rohrweihe und Co.

Einer unserer besten Sänger - aber viel schöner als die Nachtigall - ist das nah verwandte Blaukehlchen. Doch es gibt bestimmt noch weitere Überraschungen. Treff 9 Uhr, Kirche Neuenkirchen (s. o.) Fahrgemeinschaft zum Pumpwerk Aschwarden bei Rechtebe. Dort geht es auf dem Sommerdeich am NSG Rechter Nebenarm entlang.

Außerdem ist ein Abstecher zu neuen Abgrabungsgewässern (Deichbau) geplant, wo zuletzt u.a. Säbelschnäbler und viele andere Seltenheiten möglich sind.